Image by Zachery Perry

Das Wochenbett

Tipps & Tricks um das Wochenbett so angenehm wie möglich zu gestalten

Jogginghose / Leggins und ein gemütliches Shirt...
Trage das, worin du dich am wohlsten fühlst. Still-BH's und Still-Shirt sind in der Zeit des Wochenbetts sehr zu empfehlen, da sie ausgesprochen praktisch sind, wenn du dein kleines Wunder stillst.

Im Wochenbett ist der Wochenfluss sehr stark. Du brauchst viele dicke, saugfähige Einlagen. Am besten hast du diese bereits in der Vorbereitungszeit der Schwangerschaft gekauft. Habe diese möglichst griffbereit in Nähe der Toilette.

Duft- und pH-neutrales Waschgel ist auch zu empfehlen, wenn du dich frisch machen möchtest. Dein Baby möchte nur dich riechen und kein Parfüm.

Wenn der Milcheinschuss kommt, sind Still-BHs ratsam. Diese sind ebenfalls leicht zu öffen, wenn du dein Baby stillen willst. 
Ein paar Essentials beim Stillen sind z.B. Lanolinsalbe bei wunden Brustwarzen, Stillhütchen (falls das Stillen dir am Anfang zu schmerzhaft ist), Silberhütchen (ebenfalls bei wunden Brustwarzen) und Retterspitz (gegen Milchstau).

Stillen kann lange dauern & viel Zeit in Anspruch nehmen. 
Lege dir immer Snacks und etwas zum Trinken griffbereit.

Im Wochenbett bist du froh, wenn du möglichst wenig zu tun hast. 
So kannst du es dir auch gemütlich machen, indem du z.B. schon Gerichte vorgekocht hast und dein Tiefkühlschrank ordentlich mit lauter leckeren Dingen gefüllt ist. 
Ebenfalls kannst du ganz viel Malzbier trinken, da es die Milchproduktion fördert. 

Falls in deiner Umgebung Lebensmittellieferdienste angeboten werden, kannst du diese auch in Anpruch nehmen. So sparst du dir das Einkaufen.